Am 07. und 08. April starteten die Junioren unseres Racing Teams in die neue MX-Saison. In der ÖM MX Jugend Klasse waren 4 Team-Fahrer am Start und in der auner 125 2Takt Klasse erreichte Mathias Karl in der Juniorenwertung (13-17jährigen) den tollen 3. Platz.

Österreichische Staatsmeisterschaft MX-Jugend:

Heuer sind wir mit 4 Fahrern in der ÖM MX Jugend Klasse vertreten. Fabian Kermer (#16), der NÖ Landesmeister 65ccm 2017, zeigte bei seinem Debüt in der ÖM eine starke Leistung auf seiner 85er KTM und erreichte den tollen 10. Platz in der Tageswertung. Nicht ganz nach Plan lief es für Manuel Rohrweck (#19) auf seiner Husqvarna. Er fand nicht in seinen Rhythmus und blieb unter seinen Erwartungen auf dem 13. Platz in der Tageswertung. Die Cousins Vinzenz Katzensteiner (#123/TM) und Valentin Kostelecky (#195/KTM) starteten ebenfalls ihr Debüt in der ÖM MX Jugend und erreichten den 22. und 25. Platz in der Tageswertung.

  • Fabian Kermer (#16): 10. Platz in der Tageswertung nach Platz 13 im ersten und Platz 9 im zweiten Lauf.
  • Manuel Rohrweck (#19): 13. Platz in der Tageswertung nach Platz 16 im ersten und Platz 10 im zweiten Lauf.
  • Vinzenz Katzensteiner (#123): 22. Platz in der Tageswertung nach Platz 23 im ersten und Platz 20 im zweiten Lauf.
  • Valentin Kostelecky (#195): 25. Platz in der Tageswertung nach Platz 24 im ersten und Platz 23 im zweiten Lauf.

auner 125 2Takt Cup:

Der amtierende Vereinsmeister Mathias Karl (#822) fuhr zum Auftakt des neuen auner 125 2Takt Cups in Langenlois zwei solide Läufe. Mathias war mit dem ersten Rennen in diesem Jahr zufrieden und erreichte den 7. Platz in der Tageswertung. In der Juniorenwertung der 13-17jährigen landet er mit seiner Yamaha auf dem 3. Platz.

  • Mathias Karl (#822): 7. Platz in der Tageswertung nach Platz 9 im ersten und Platz 7 im zweiten Lauf.

© Text: UMCT Langenlois/ Fotos: ipocks.net

Mitglieder Portal

Gesamtbesucher seit 01/2017: 50830

Aktuell sind 31 Gäste und keine Mitglieder online

     Copyright © 2018 UMCT Langenlois-Mittelberg. Alle Rechte vorbehalten.