Unsere Team Fahrer zeigten am vergangenen Pfingswochenende in der Käfer-Arena bei Weyer (OÖ) tollen Motocross-Sport. In der Jugendwertung erreichte Mathias Karl den 3. Platz im auner 125er Cup.

Am Samstag startete Mathias Karl (#822) im auner 125er Cup und hatte mit schwierigen Bedingungen zu kämpfen. Bei wechselhaftem Wetter, weichem Boden und Spurrillen wurde ihm alles abverlangt. Mathias setzte in der Qualifikation eine Top 10 Zeit. Auf der 1220 m langen MX-Strecke erwischte Mathias zwei gute Starts und konnte im ersten Lauf den 8. Platz und im zweiten Lauf den 6. Platz belegen. Die Tageswertung gewinnt Florian Dieminger (MSC Seitenstetten) vor Simon Breitfuss (Black MX Store) und Paul Neuhofer (HSV Wels). Mathias belegt in der Tageswertung den 7. Platz. In der Jugendauszugswertung erreichte Mathias den 3. Platz hinter Florian Dieminger und Paul Neuhofer.

Am Sonntag starteten Manuel Rohrweck (#19), Valentin Kostelecky (#195) und Vinzenz Katzensteiner (#123) in der österreichischen MX Jugend Staatsmeisterschaft. Bei besseren Bedingungen als am Vortag erreichte Manuel im ersten Lauf den 9. Platz und Valentin den 17. Platz. Pech hatte leider Vinzenz der den ersten Lauf leider nicht beenden konnte. Im zweiten Lauf lief es besser für Manuel und er beendete das Rennen auf dem 6. Platz. Vinzenz konnte den zweiten Lauf auf Platz 17 und sein Cousin Valentin auf Platz 19 beenden. Fabian Kermer (#16) war leider nicht am Start.

Die Tageswertung der ÖM MX Jugend gewinnt der Deutsche Carl Massury vor den Tirolern Maximilian Gschwendtner und Johannes Wibmer. Manuel erreicht den tollen 6. Platz, Valentin den 19. Platz und Vinzenz den 20. Platz in der Tageswertung.


© Text: UMCT Langenlois/killch ; Fotos: supercross.at Andi Radolf & Hermann Bauer

Mitglieder Portal

Aktuell sind keine Gäste und keine Mitglieder online

     Copyright © 2021 UMCT Langenlois-Mittelberg. Alle Rechte vorbehalten.